Die Ständige Impfkommission empfiehlt die Grippe-Impfung

  • für alle Personen ab 60 Jahre
  • für alle Schwangeren ab der 13. Schwangerschaftswoche, bei erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens ab Beginn der Schwangerschaft
  • für Personen mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens (wie z.B. chronische Krankheiten der Atmungsorgane, Herz- oder Kreislaufkrankheiten, Leber- oder Nierenkrankheiten, Diabetes oder andere Stoffwechselkrankheiten, chronische neurologische Grundkrankheiten wie z.B. Multiple Sklerose mit durch Infektionen getriggerten Schüben, angeborene oder erworbene Immundefizienz oder HIV)
  • für Bewohner von Alters- oder Pflegeheimen sowie für
  • Personen, die als mögliche Infektionsquelle im selben Haushalt lebende oder von ihnen betreute Risikopersonen (siehe oben) gefährden können
  • Personen mit erhöhter Gefährdung (z.B. medizinisches Personal)
  • Personen in Einrichtungen mit umfangreichem Publikumsverkehr
  • Personen, die als mögliche Infektionsquelle für von ihnen betreute Risikopersonen fungieren können

Weiterführende Informationen zur Grippe Impfung

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung - https://www.impfen-info.de/impfempfehlungen/fuer-erwachsene/grippe-influenza/
Robert Koch Institut - https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/Impfen/Influenza/Hochdosis-Impfstoffe/FAQ_Uebersicht.html

Terminvergabe

Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch und sie bekommen kurzfristig einen Termin zur Impfung. In diesem Termin ist nur die Impfaufklärung und die Impfung vorgesehen. Falls Sie noch weitere Beschwerden haben, informieren Sie uns bitte bei der Terminvergabe, damit wir entsprechend mehr Zeit dafür einplanen.

Falls Sie einen geplanten Termin in unserer Praxis haben, können wir Sie auch im Rahmen dieses Termins impfen. Wir überwachen bei allen Patienten den Impfstatus.

Vorbereitung – Grippeimpfung

Anamnese - Grippeimpfung

  • Bitte füllen Sie den Aufklärungsbogen (A+E_Grippe_Schutzimfpung.pdf) vor der Impfaufklärung vollständig aus
  • Bitte Ihre Versicherungskarte mitbringen.
  • Bitte Ihren Impfausweis mitbringen.
  • Bitte kommen Sie pünktlich zum Impftermin! (Nicht zu früh und auch nicht zu spät.)

Bitte planen Sie für den Termin eine Dauer von ca. 30 min ein. Davon sind mindestens 15 Minuten für die Nachbeobachtung von möglichen Impfreaktionen vorgesehen.

Was kostet diese Untersuchung?
GOAE Leistung Faktor Betrag
1 Beratung 2,3 10,72 €
245 Hygienezuschlag 1 6,41 €
375 Schutzimpfung (intramuskulär, subkutan) 2,3 10,72 €
377 Zusatzinjektion bei Parallelimpfung (alternativ) 2,3 6,70 €
  Kosten - Impfstoff - Infosplitt Tetra 2021/2022 1 13,16 €
Preisliste für Sie zum Download.

dr-veregge-grippe-impfung.pdf (110,3 KiB)

Die Gesetzliche Krankenversicherung übernimmt die Kosten für gesetzlich Versicherte Patienten. Privat versicherte Patienten müssen folgende Kosten übernehmen und die Kostenerstattung mit Ihrer Versicherung klären.

Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch 0351-21764960, wenn Sie diese Impfung wünschen.